Rss Feed
Tweeter button
Facebook button

Herbstbrief der Sozialstiftung Oberberg

7 November 2012 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Die Sozialstiftung Oberberg ist ein Hilfeverein, den wir gerne unterstützen. Lesen Sie im Folgenden den diesjährigen Herbstbrief:

Liebe Freunde der Schwachen und Bedürftigen,

wieder einmal geht ein Jahr voller spannender Ereignisse zu Ende. Die Welt um uns herum wird nie mehr die gleiche sein. Auch unsere kleine Welt hier in Bergneustadt nicht. Und ein Grund dafür ist die Arbeit der Sozialstiftung Oberberg. Mit großer Dankbarkeit haben wir in diesem Jahr gleich drei sozialen Projekten in unserer Stadt eine Heimat gegeben:

Die Bergneustädter Tafel ist in ihre frisch renovierten Räume eingezogen und bietet nun Woche für Woche mehr als 100 Familien substanzielle Hilfe in der Versorgung mit Nahrungsmitteln. Es ist eine Freude, in die dankbaren Gesichter der Familienmütter und –väter zu sehen und zu wissen: Diese Dankbarkeit ist auch ein Stück weit auf unsere gemeinsame Anstrengung zurückzuführen.

Die offene Jugendarbeit Connection hat ebenfalls ihre frisch eingerichteten Räume bezogen und holt nun Woche für Woche Jugendliche von der Straße in ihre gemütlichen Räume. Es kommt einem Wunder gleich zu sehen, wie Jugendliche, die noch gestern ihre Nachbarschaft unsicher gemacht haben, heute über Werte und Zukunft nachdenken und sinnvolle Programme gestalten.  Ausserdem werden 100 Kinder an der Hauptschule Bergneustadt in der Mittagspause betreut.

Das internationale Frauencafé öffnet nun einmal in der Woche seine Türen für Frauen ganz unterschiedlicher Kulturen. In gemütlicher Atmosphäre bietet man hier Gespräch, Unterhaltung und gegenseitige Hilfe an. Besonders muslimische Frauen nehmen das Angebot gerne an.

Die Sozialstiftung Oberberg ist Partner der Bergneustädter Tafel, des Jugendfördervereins Connection und des internationalen Frauencafés und unterstützt diese durch die Bereitstellung mietgünstiger Räume in ihrem Sozialzentrum Basis 259 in Bergneustadt und durch direkte finanzielle Zuwendungen. Ihre Spenden kamen und kommen den bedürftigen Menschen, die von diesen Trägern betreut werden, zu Gute.

Das Sozialzentrum Basis 259 ist der Dreh- und Angelpunkt dieser Programme. Und andere ähnliche Programme sind geplant. Gerne würden wir daher an den weiteren Ausbau sowohl der bestehenden als auch der zukünftigen Programme gehen. Und dazu benötigen wir Ihre Hilfe. Ihre Zuwendungen geben den Menschen Hoffnung und führen sie näher zu Gott. Danke.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie einen Teil Ihres diesjährigen Weihnachstopfers an die Sozialstiftung Oberberg geben!

Wo wird Hilfe benötigt:

  • Wir benötigen Mittel, um die günstige Unterbringung der Programme auf Dauer zu sichern. Uns fehlen zur Zeit 1.500,- Euro pro Programm und Monat. Es wäre ein großes Geschenk, wenn auch Sie uns entsprechend unter die Arme greifen würden.
  • Wir benötigen dringend Mittel zur Sanierung des Daches des Zentrums. Die geschätzten Kosten belaufen sich auf 30.000,- Euro. Befreundete Dachdecker haben zugesagt, kostenlos das Dach zu decken. Was bleibt sind Materialkosten.
  • Wir benötigen 3000,- Euro Arbeitsmittel, um die Arbeit von Connection bis Ende 2012 zu sichern. Alle Mitarbeiter von Connection arbeiten ehrenamtlich. Sie geben ihre Zeit und Kraft und auch Mittel in die Arbeit. Und doch bleibt eine Summe von 1000,- Euro im Monat ungedeckt. Hierfür bitten wir Sie um Hilfe.

Wir sind Ihnen von Herzen für alle Hilfe und Zuwendungen dankbar. Bitte überweisen Sie Ihren Beitrag auf unser Konto bei der Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt:

Knt. 1000185296

BLZ 384 500 00

IBAN DE98384500001000185296

BIC WELADED1GMB

Hier gelangen Sie auf die Homepage der Stiftung

 

Artikelstichwörter: , , , ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Allgemein
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.