Rss Feed
Tweeter button
Facebook button

News: Geschenke der Hoffnung

15 Juli 2013 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Das Spiel mit dem runden Leder dient nicht nur der Unterhaltung, sondern kann auch vor Menschenhandel bewahren.

Seit einigen Jahren unterstützt Geschenke der Hoffnung im Rahmen des Projekts „Kambodscha: Startschuss“ die SALT-Fußballakademie in dem südostasiatischen Land. Ein Schwerpunkt der Arbeit ist das Team der „Mighty Girls“, in dem junge Frauen zu Spielerinnen und Trainerinnen ausgebildet werden, um weitere Mädchenmannschaften anzuleiten. Gleichzeitig erhalten die jungen Frauen eine schulische Ausbildung und werden bei Bedarf in einer Gemeinschaftsunterkunft untergebracht. Insgesamt nehmen bereits rund 3.000 Kinder und Jugendliche die Angebote der Fußballschule wahr. Neben dem Training bekommen die Nachwuchsfußballer auch „Lebenslektionen“ erteilt, in denen sie u. a. über Drogen und die Gefahren des Menschenhandels aufgeklärt werden. Mehr über das Projekt erfahren Sie hier.

Unterstützen Sie das Projekt „Kambodscha: Startschuss“ mit Ihrer Spende. Oder stellen Sie sich der sportlichen Herausforderung und legen Sie für sich einen Betrag fest, den Sie pro EM-Tor der deutschen Frauenfußballnationalmannschaft am Ende des Turniers spenden wollen.

 

 

Artikelstichwörter: , , , ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Hilfsprojekte
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Keine Kommentare möglich.