Rss Feed
Tweeter button
Facebook button

Projekt in Nepal auf dem Kongress christlicher Führungskräfte

1 März 2017 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Unter dem Dach der Marke 7×7 präsentierten die Mitarbeiter der 7×7 Unternehmensgruppe eine Fülle von Projekten und Ideen. Den Marktplatz dafür bot der Kongress christlicher Führungskräfte vom 23. bis 25. Februar 2017 in Nürnberg. Dort präsentierte 7×7 Mitarbeiterin Nora Mankel ein Projekt in Nepal.

Nora Mankel (l.) präsentierte den Schmuck aus Nepal auf dem Kongress in Nürnberg.

Nora Mankel (l.) präsentierte den Schmuck aus Nepal auf dem Kongress in Nürnberg.

Nora Mankel hatte ihren Wohnsitz Anfang 2015 für 18 Monate nach Nepal verlegt, wo sie das (folgen-)schwere Erdbeben im April 2015 miterlebte. Zu den vielen Hilfsprojekten, die sie dort mit ihren Freunden begleitete, gehörte auch ein Training für Frauen aus dem Dorf Langtang. In dem Training wurden die Frauen angeleitet, Schmuck selber herzustellen. Der Verkaufserlös soll ihnen helfen, ihre Familien auch finanziell zu unterstützen. Dieses Hilfsprojekt wird auch vom Verein 7x7hilfe e.V. unterstützt.

Weitere Infos zum Projekt und den Shop mit dem Schmuck aus Nepal gibt es hier.

 

 

 

Artikelstichwörter: ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Hilfsprojekte
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Keine Kommentare möglich.