Rss Feed
Tweeter button
Facebook button

Projekt „Schutzraum für traumatisierte Kinder“

19 Dezember 2014 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Traumatisierte und schwerstvernachlässigte Kinder sind in der Regel sehr unausgeglichen, brauchen Schutzräume und die Möglichkeit, innere Anspannung und Aggressivität in einem geeigneten Rahmen „bearbeiten“ zu können. Uns erreichte eine Spendenanfrage für die Einrichtung solcher Therapieräume aus Dortmund. Die „Villa Löwenherz“ liegt auch 7×7 am Herzen. Helfen Sie mit und schaffen dadurch einen Schutzraum für Kinder.

Die Umsetzung

Diesen Rahmen schafft die Neue Wege gGmbH mit ihrem traumapädagogischen Zentrum „Villa Löwenherz“. Dort werden die Kinder ganzheitlich begleitet, gefördert und für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben stabilisiert. Die Bearbeitung der traumatischen Vorerfahrungen soll aber in einem Raum unabhängig vom Gruppenalltag der Villa Löwenherz geschehen.Bild Villa Löwenherz

Martina Vogel von der Neue Wege gGmbH : „Zu diesem Zweck richten wir nun einen Therapieraum ein. Dort können die Kinder ihre Gefühle von Trauer, Wut, Verletzung, das Gefühl von Alleinsein zusammen mit der Therapeutin bearbeiten. Wir wollen den Raum mit vielfältigen Materialien, Spielangeboten und visuellen Anreizen ausstatten. Dafür bitten wir um Ihre Spende.“

Ihre Spenden werden eingesetzt für die Anschaffung von Spielmaterial (aus Schaumstoff), einer bequemen Sitzgelegenheit sowie Büchern. Alles in einem Gesamtwert von ca. 4.000,00 Euro. Helfen können Sie bereits mit einer kleinen Spende für ein Kinderbuch, aber auch mit einem größeren Betrag für ein Schaumstoffelement.

Initiator des Projekts

Die Neue Wege gemeinnützige GmbH wurde 2013 in Dortmund gegründet. Ihre Ziele sind: Förderung der Kinder- und Jugendhilfe, insbesondere durch das Betreiben einer oder mehrerer Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe mit dem Schwerpunkt auf Kinder und Jugendliche mit schweren Verhaltensstörungen, psychischen Krankheitsbildern und/oder pädagogisch-therapeutischem Betreuungsbedarf. Das TPZ Villa Löwenherz ist das erste realisierte Projekt.

Das Therapeutisch-Pädagogische Zentrum VILLA Löwenherz ist als gemeinnützig anerkannt und erteilt steuerabzugsfähige Sammel-/Spenden-Bestätigungen im Folgejahr!

Spendenkonto

NTPZ-Loewenherzeue Wege gGmbH

Bankleitzahl: 44160014
Kontonummer: 6483476800
Kreditinstitut: Dortmunder Volksbank
Projektname/Verwendungszweck: Villa Löwenherz

Kontakt:

Martina Vogel
TPZ Villa Löwenherz
Oesterholzstr. 132 · 44145 Dortmund
Telefon: 0231-286808-60
Fax: 0231-286808-69
E-Mail: info@tpz-loewenherz.de
www.tpz-villa-löwenherz.de

Kooperation mit 7×7

Als die Initiatoren der Villa Löwenherz einen starken Partner für die Finanzierung des Hauses – einer alten Villa im Dortmunder Norden – und der Umbauten suchten, fanden sie diesen in der 7x7invest AG. Diese schuf nicht nur den finanziellen Rahmen, sondern steht auch mittel- und langfristig als Vermieter für den Trägerverein zur Verfügung. Informationen dazu finden Interessierte in der Investory „Villa Löwenherz“.

7x7hilfe e.V. empfiehlt

das Projekt „Villa Löwenherz – Therapieraum für Kinder” des Therapeutisch-Pädagogischen Zentrums (TPZ) der Neue Wege gGmbH in Dortmund.

Artikelstichwörter: , , , ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Hilfsprojekte
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.