Rss Feed
Tweeter button
Facebook button

2013_Katastrophenhilfe Philippinen

taifun-phlippinen_01

© REUTERS/Romeo Ranoco

7x7hilfe e.V. zeigt

das Projekt „Taifun Katastrophe Philippinen“ des Allianz-Mission e.V.

Die Ausgangssituation

„Nach dem verheerenden Taifun „Haiyan“ sind die Menschen im ganzen Land deprimiert und hilflos. Wer nicht selber unmittelbar vom Taifun betroffen ist, hat Verwandte, die Hab und Gut oder gar das Leben verloren haben. Da die Kommunikation zusammen gebrochen ist, wissen viele nichts über den Verbleib ihrer Angehörigen in den betroffenen Gebieten. Ein Drittel des Landes ist von der Stromversorgung abgeschnitten, sehr viele Städte und Dörfer sind auf Grund der Verwüstung nur mit Helikoptern erreichbar. Die Überlebenden, zu denen wir noch eine Weile Kontakt hatten, haben seit Tagen keinen Zugang zu Lebensmitteln oder Trinkwasser. Die Lage ist verzweifelt. Gebet tut Not!“

Mehr

Die Umsetzung

Sie können die Betroffenen unterstützen, indem Sie spenden!

Verwendungszweck „Hilfe Taifun Philippinen“ auf folgende Bankverbindungen tätigen:

Spar- und Kreditbank Witten

Konto Nr.: 9 110 900
BLZ: 452 604 75
IBAN: DE 86 4526 0475 0009 1109 00
BIC: GENODEM1BFG

Volksbank Dill eG

Konto Nr.: 438006
BLZ: 516 900 00
IBAN: DE10 5169 0000 0000 4380 06
BIC: GENODE51DIL

Bitte die Adresse für die Spendenbestätigung mit angeben.

Keine Kommentare möglich.